hilfeverliebt
hilfeverliebt



hilfeverliebt

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/hilfeverliebt

Gratis bloggen bei
myblog.de





bitteeeeeeee!

kann mir denn mal einer/eine von euch sagen, was ich machen soll??????
30.11.05 16:03


völlig erwischt

hi bloggers,
was ich jetzt schreibe muss einfach mal raus und ich m?chte es dokumentieren.... also verzeiht bitte fehlende grossbuchstaben und den ein-oder anderen rechtschreibfehler...

angefangen hat das ganze schon vor etwa 3 1/2 monaten und erwischt hats mich dann vor 2 monaten und seitdem kann ich kaum noch klar denken.
zur story:
ich bin ein ex-user d.h. ich war heroinabh?ngig und hatte mich nach einigen monaten siechtum endlich dazu durchgerungen es nochmal mit einer therapie zu versuchen. abgest?rtzt war ich ?brigens wegen einer verkorxten beziehung die letztenlich im verflixten 7. jahr endete.
in der einrichtung in der ich therapie gemacht habe giebt es die m?glichkeit sich nach aussen, also zur?ck ins normale leben, zu orientieren. das nennt sich adaption. um dahin zu kommen ( selbstversorgung und einzelzimmer) muss man allerdings ein praktikum machen, und da ich mich ohnehin beruflich umorientieren wollte, entschloss ich mich mein prakti in einer sozialen einrichtung zu machen. das tat ich dann auch und da war SIE.....
jetzt w?re eine beschreibung wahrscheinlich sehr angebracht, allerdings gibt es kein passendes adjektiv...tia...vielleicht soviel:
intelligent, selbstst?ndig, individualistin, manchmal ein wenig unsicher (sowas macht sexy) ,ehrlich , gerade, fleissig..... ach so....ausserdem zierlich, blond (nicht blondiert), blaue augen mit ner tendenz ins gr?ne, hat wundersch?ne filigrane h?nde, heller hauttyp ......hach wie gesagt keine wirklich passenden adjektive..... ich find sie wunderbar.
naja am anfang hab ich da halt einfach meinen job gemacht, was ich sehr erf?llend fand. eines tages hatte ich die idee die blumen an meinem neuen arbeitsplatz umzutopfen, was ich auch tat und wor?ber wir uns dann auch unterhalten haben als alle anderen nicht mehr da waren und w?hrend wir uns ?ber die pflanzen und deren zuk?nftiges leben unterhielten ists passiert:
das ist jetzt wieder schwer zu beschreiben es war einer dieser augenblicke die man nicht mehr vergisst und in denen einem klar wird dass die n?chste zeit von schmetterlingen im bauch, hormoneller ?bers?uerung, erh?tem zigarettenbedarf, herzkopfen und vor allem der frage gepr?gt sein wird ob es dem gegen?ber auch so geht. eigentlich knieten wir nur beide an einem blumenk?bel und haben uns angesehen...vielleich ein paar sekunden l?nger als normal....aber mein magen schlug salti in dem moment.
danach..also nicht gleich danach, ein paar tage sp?ter haben wir uns f?rs cabarett verabredet und ich war total gl?cklich...allerdings war ihre schwester, die grad zu besuch war auch dabei. aber der abend war trotzdem sch?n und, sollte sie kein interesse an einer beziehung haben, der anfang einer tollen freundschaft....
was soll ich sagen, seitdem hatten wir schon einige verabredungen... wir waren zusammen aus, sie bei mir, ich bei ihr, wir haben zusammen gekocht und sie hat mich ?ber die weihnachtsfeiertage mit zu ihrer familie eingeladen.....
tia bloggers...das ist der stand der dinge mein problem ist die angst ihr zu sagen was ich letztendlich wirkich f?r sie empfinde, weil ich angst habe das sie nein sagt und wir dann gar keine zeit mehr zusammen verbringen (was ich sehr geniesse). ich bin jetzt schon gut 1 1/2 jahre single, abgesehen von ein paar tete a tetes wo ich allerdings nicht wirklich interesse an einer langen ( richtigen ) beziehung hatte und nicht so viele gef?hle entwickelt hatte.
so siehts aus.....und was meint ihr???? ich w?re dankbar f?r jeden tip den ihr gebt.... haut rein und helft mir bitte..... es ist zur zeit echt schwer noch irgendwas normal einzusch?tzen...rosarote brille und so.... und ich bin irgendwie richtig trottelig.....das einzige was ich hinbekomme sind subtike andeutungen....kann aber nicht wirklich rausr?cken mit dem was ich in ihrer gegenwart f?hle...
das wars erstmal....bis morgen.....
30.11.05 03:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung